Zwingend (wird nicht ausgegeben) 2 3

WER

SIND
WIR?

FOTOGRAFIE

ALS
LEBENSINHALT

DIE NATUR

UMGIBT
UNS

STEFAN FORSTER

Inhaber und Fotograf Stefan Forster: www.stefanforster.com

Seit nun schon 9 Jahren darf ich den Leuten aus der Schweiz, Liechtenstein, Deutschland und Österreich die Kunst des Fotografierens beibringen. Was im Jahr 2006 mit Fotokursen an der Kantonsschule im kleinen Rahmen begann, hat sich nun zu einer der grössten Fotoschulen der Schweiz entwickelt. Jährlich besuchen zwischen 450 und 700 Teilnehmer unsere Fotokurse und 80-100 davon begleiten mich auf Fotoreisen im In- und Ausland. 

Fotografie - meine Leidenschaft
Die Geschichte meiner Fotografie findet ihren Anfang in Island. Im Alter von 18 Jahren beschloss ich, alleine durch das südliche Hochland von Island zu wandern. Bei meinen gleichaltrigen Freunden stieß ich damit auf Unverständnis. Die Kamera für diese Reise erwarb ich von dem Geld, das ich durch den Verkauf meines ersten Bildes an Medien und Magazine verdient hatte. Mir war es ein Jahr zuvor gelungen - mehr durch Zufall als durch Können - einen seltenen Kugelblitz zu fotografieren. Als ich dann von diversen Professoren und Doktoren zu der Erscheinung befragt und meine Fotografie als echt erachtet wurde, war das Geld für die erste Kamera zusammen und die erste Reise nach Island konnte beginnen. Auf den insgesamt 189 Kilometern, die ich mit meinem anfangs 36 Kilogramm schweren Rucksack, vollbepackt mit Proviant für 13 Tage, Zelt, Schlafsack, Pfannen und weiteren lebenswichtigen Dingen in Island zurücklegte, entdeckte ich meine Liebe zur Natur und zur Fotografie.

Das Gehirn der meisten Menschen, meines eingeschlossen, ist nicht imstande, jedes noch so schöne Erlebnis oder eine faszinierende Landschaft als präsente Erinnerung zu speichern. Mit meiner ersten Kamera änderte sich dies und ich konnte mich dank der entstandenen Bilder in Momente zurückversetzen, an die ich mich ein Leben lang erinnern möchte. In den folgenden Jahren kamen viele weitere Fotoexpeditionen dazu: Mit dem Kayak paddelte ich an der grönländischen Westküste entlang, zeltete in den Wäldern von Alaska und Kanada, bestieg Vulkane, die nicht bestiegen werden durften, wartete vor Kälte schlotternd monatelang auf Polarlichter, paddelte mit dem Kayak im Dunklen zwischen den Alligatoren der Swamps von Louisiana …. Stets mit dabei war meine Fotoausrüstung, die von Mal zu Mal umfangreicher wurde. Ohne dokumentierende Bilder, die das Erlebte zeigen, wären Geschichten nur Geschichten. Parallel zum Aufbau meines Portfolios gründete ich im Jahre 2008 ein Kurszentrum für Fotografie und Fotoreisen in Wil.

Zusammen mit meiner Frau Iris, welche das gesamte Reisebüro sowie die Kursadministration leitet, werden jährlich über 700 Kursteilnehmerinnen und Teilnehmer bei uns unterrichtet und rund 100 davon begleiten uns auf von mir geführte Fototouren nach Island, Grönland, Alaska, Kanada, Namibia, Schottland, Norwegen und zu vielen weiteren Destinationen. Von Anfang an sollte meine Fotografie die Natur in ihren schönsten Momenten festhalten. Wenn der Himmel bei Sonnenuntergang nicht rot leuchtete, dann suchte ich diesen Punkt so lange auf, bis er das tat. Ich lehne jede Art der Bildmanipulation ab, denn die Welt verwöhnt uns bereits mit unrealistisch wirkenden Farben und Lichtstimmungen, diese nachträglich noch zu verstärken ist ethisch nicht korrekt. Die wahre Heldin aller meiner Bilder ist somit die Natur und nicht der Fotograf. Meine Aufgabe ist es lediglich, den Betrachtern zu zeigen, wie wunderschön unser Planet ist und was es zu schützen gilt.

Unterrichten - der Traumjob
Wenn es etwas gibt, dass ich nebst dem Fotografieren tun möchte, dann ist es, anderen die Freude am Fotografieren zu vermitteln. Ebenfalls ist es DIE Möglichkeit, die Photoshop-Vorurteile gegenüber uns Landschaftsfotografen aus der Welt zu schaffen, denn wenn Sie sehen wie wir arbeiten und wie wenig Photoshop am Ende dazu beisteuert, dann ist dies eine zusätzliche Befriedigung für mich. Ich selbst unterrichte sämtliche Kameratechnischen Kurse sowie alle Kurse, die mit der Software Adobe Lightroom zusammenhängen. Für viele anderen Themen wie Meteorologie, Portrait, Studiofotografie, etc. konnte ich die besten Referenten und Kursleiter ihres Faches für die Kurse gewinnen.