Zwingend (wird nicht ausgegeben)

FILTERKURS 2

GRAUFILTER
LANGZEITBELICHTUNG

LANDSCHAFTSKURS 2 - GRAUFILTER & LANGZEITBELICHTUNG

Landschaftsfotografie 2 - GRAUFILTER - Der Masterkurs 2 von STEFAN FORSTER


ND Filter (Neutral-Dichtefilter), sogenannte Graufilter minimieren den Lichteinfall in das Objektiv und führen so zur Verlängerung der Verschlusszeit. Dank diesen Filtern kann man am helllichten Tag Wasserfälle mit Verschlusszeiten von bis zu 10 Minuten belichten. Die Stärke dieser Graufilter wird in Blendewerten angegeben. Wir unterscheiden heute zwischen normalen Graufiltern, Big Stoppern (F10 oder mehr) und sogenannten VARIO-Graufiltern. Während einem Tag erfahren Sie ALLES rund um den Graufilter. Der Fotograf und Inhaber von Photocube zeigt Ihnen den gesamten ND-Workflow - Vom Entscheid für den richtigen Filter über die Anwendung bis hin zur Lightroom Farbbearbeitung des fix-fertigen Bildes. 


Nach der Ausrüstung mit ND Filtern in Wil fahren wir gemeinsam zum Rheinfall und fotografieren dort während mehreren Stunden auf verschiedene Arten die mächtigen Wassermassen des Rheins. Sie erfahren wie man den ND Filter einsetzt und welche Kameraeinstellungen nötig sind, um gute Bilder zu erhalten. Stefan Forster zeigt Ihnen, wie Sie den ND Filter mit dem Polfilter kombinieren und so die Vorteile beider Filter vereinen. Nach getaner Arbeit essen wir gemeinsam zu Mittag und fahren zurück Richtung Wil. Unterwegs halten wir an diversen Orten, um das Gelernte in die Tat umzusetzen. Auf dem Programm stehen Wolkenspuraufnahmen sowie Waldaufnahmen mit ND & Polfilter Kombination. 

Um ca. 15.30 Uhr treffen wir wieder in Wil im Kurszentrum ein und widmen uns der Bildbearbeitung. Bilder von ND Filtern weisen meist eine sehr grosse Verschiebung des Weissabgleichs auf (Rot- oder Blaustich) - die nächsten 90 Minuten verbringen wir damit die RAW Bilder des Tages so zu bearbeiten dass die Bilder so wirken wie in Natura.
{phocagallery view=category|categoryid=27|limitstart=0|limitcount=6|imageordering=9}
Testfilter werden zur Verfügung gestellt
Natürlich müssen Sie für diesen Kurs keine eigenen ND Filter mitbringen. Jeder Kursteilnehmer erhält während dem Kurs zwei Graufilter (schraubbar), einen ND Big Stopper von B&W sowie einen neuen Vario ND Filter von B&W. Damit wir für Sie den richtigen Filter bereitlegen können, benötigen wir unbedingt den Filterdurchmesser Ihres am Kurs eingesetzten Objektivs. Teilen Sie uns diesen Durchmesser bitte bei der Anmeldung im Kommentarfeld mit. WICHTIG! Da wir nicht jeden Filterdurchmesser als Testfilter verfügbar haben, können beim Kurs nur die beliebtesten Filterdurchmesser (77mm und 82mm) getestet werden. 


Kursinhalt OUTDOOR-TEIL
- Landschafts- und Naturfotografie Theorie
- Theorieteil Graufilter und Variograufilter
- Anwendung von Graufiltern mit Tipps und Tricks
- Anwendung von Vario-Graufiltern 
- Kombination von Graufiltern und Berechnung der Verschlusszeit
- Berechnung der Verschlusszeit mittels Tabelle und App
- Kombination von POL- und Graufiltern
- Einstellung der Kamera für ND Filter
- Weissabgleich und Live View

Kursinhalt INDOOR-TEIL
- Weissabgleichkorrektur mit Lightroom
- Bearbeitung von ND Filterbildern

Kursanforderungen
Dieser Kurs baut auf dem Basiskurs auf. Sämtliche im Basiskurs definierten Punkte gelten als Vorraussetzung für den Kurs. Es eignen sich sämtliche D-SLR Kameras (Markenunabhängig). 

Filter - Kauf über photocube.ch
Am Ende des Kurses (oder bei Vorinformation auch vor dem Kurs) können Sie die verwendeten Filter (Vario- und ND-Filter) natürlich auch käuflich erwerben. WEITER ZUM FILTERSHOP...

KURSDETAILS

AnmeldenKursdaten


KURSZEIT - 1-Tageskurs

09.30 bis 17.30 Uhr

KURSORT
Rheinfall, Kurszentrum Photocube.ch Wil, Umgebung um Wil

TREFFPUNKT

Photocube.ch Kurszentrum Wil
Hubstrasse 60, 9500 Wil

TEILNEHMERANZAHL
max. 8 Teilnehmer
min.  5 Teilnehmer 

KURSLEITER - STEFAN FORSTER


ANFORDERUNG
Sie wissen was Blende, Verschlusszeit und ISO-Wert bedeutet und können die Kamera nach diesen Einstellungen bedienen. Dieser Kurs baut auf dem Basiskurs auf (sie müssen diesen jedoch NICHT bei uns besucht haben)

Jeder Teilnehmer erhält einen Bigstopper am Kurstag zum testen. 

WICHTIG:
BITTE BEI DER ANMELDUNG OBJEKTIVDURCHMESSER DES HAUPTOBJEKTIVS ANGEBEN (Kommentarfeld)

KURSPREIS
CHF 460.-


IM PREIS ENTHALTEN
- Kursunterlagen
- Eintritt zum Rheinfall