1 2 3 4 5
ADELIE PINGUINE
AUF DEM EIS
DIE WELTWEIT
GRÖSSTEN EISBERGE
ANKUNFT IN DER
ANTARKTIS
ADELIE PINGUIN
IM SCHNEESTURM
DIE BLAUEN RIESEN
DER ANTARKTIS

ANTARKTIS & SÜDGEORGIEN

REISEDATEN

Voraussichtlich November 2019 geplant. Anfragen per Mail: info(at)photocube.ch

BUCHUNGSSTATUS

November 2019 - freie Plätze 

TEILNEHMERANZAHL

Maximal 10 Teilnehmer

Minimal 10 Teilnehmer

FORTBEWEGUNG
   

FOTOGRAFISCHER INHALT
    

REISELEITUNG

Stefan Forster

KÖRPERLICHE
ANFORDERUNG

Sie sind körperlich gesund, täglich maximal 1 Stunde Wanderung

FOTOGRAFISCHE
ANFORDERUNG
Sie beherrschen Ihre Kamera und wissen die grundlegendsten Einstellungen in der Fotografie (Blende, Verschlusszeit, ISO, Autofokus) anzuwenden. Für blutige Anfänger empfehlen wir, vorab den Basiskurs zu besuchen.


Für diese Reise wird ein lichtstarkes Gross-Teleobjektiv (400mm oder mehr) empfohlen. 

ARRANGEMENTKOSTEN

Kategorie 1 - CHF 23'950.- p.P. im DZ
                          CHF 35'930.- p.P. im EZ

Kategorie 2   CHF 27'870.- p.P. im DZ
                          CHF 41'810.- p.P. im EZ

Kategorie 3   CHF 29'420.- p.P. im DZ
                          CHF 44'230.- p.P. im EZ

IM PREIS ENTHALTEN
- Flug Zürich - Ushuaia - Zürich
- Hotels (Ushuaia, Buenos Aires)
- Transfers
- Schifffahrten, Zodiacfahrten
- Eintrittsgelder
- Fotoworkshops auf dem Schiff
- Essen auf dem Schiff für 21 Tage (VP)
- Infoanlass vor der Reise inkl. Abendessen
- Ferngläser
- Spezialkleider inkl. Rucksack (leihweise)

Detaillierte Infos finden Sie in der untenstehenden Beschreibung

Anmelden Galerie

Falkland - Süd Georgien - Antarktis 2018 - Auf dem OOE Expeditionsschiff Vavilov

In Zusammenarbeit mit einem der erfahrensten Antarktis Expeditionsanbieter "One Ocean Expedition" führt die Photocube.ch gmbh & Stefan Forster Photography im Januar 2017 die erste Antarktis - Südgeorgien - Falkland - Fotoreise durch. Das Wichtigste bei einer solchen Reise ist natürlich das Schiff. Viele Schiffe welche in die Antarktis reisen, beherbergen 200-500 Touristen - so viele, dass der Landgang in 2-3 Schichten realisiert werden muss. Ebenfalls haben 80% der Schiffe nur sehr beschränkte Möglichkeiten dass von Bord fotografiert werden kann. Ganz anders ist das bei den beiden echten Expeditionsschiffen „Vavilov" und „Ioffe" von One Ocean. Unser Schiff bietet gerade einmal Platz für 89 Touristen und das Schiff besitzt so viele Zodiacs dass alle knapp 90 Passagiere zeitgleich an Land oder auf Cruises gehen können. Dank der Freundschaft von Stefan Forster zu den One Ocean Expeditionsleitern können wir Ihnen jedoch einen einzigartigen Bonus präsentieren. Der Reiseleiter Stefan Forster sowie die 10 Reiseteilnehmer von Photocube.ch werden immer ein eigenes Zodiac mit Fahrer zur Verfügung haben. Wir werden uns von den restlichen rund 80 Touristen absplitten können und selbst entscheiden um welchen Eisberg wir wie lange cruisen. Bei den Landgängen wird One Ocean uns wann immer möglich an anderen Landings (Anlegestellen) absetzen und wir können dort praktisch privat als Kleingruppe fotografieren. Ein Vorhaben, das normalerweise aufgrund der extremen Restriktionen an unseren drei Zielen nicht möglich ist.


Alternativ zu der Photocube / One Ocean Reise bietet sich nur die Reise auf 12 Personen Kleinyachten an - der Personenpreis im Doppelzimmer dafür beginnt jedoch nicht unter CHF 68‘000.- / im Einzelzimmer ab CHF 95‘000.-. 

Der Vorteil der Vavilov & Ioffe von One Ocean im Vergleich zu einer kleineren Charteryacht liegt des weiteren in der Expeditions- und Eistauglichkeit, dank der wir viel weiter ins Eis vordringen können als die meisten anderen Schiffe. 
 
Drei TOP-Reiseziele kombiniert in einer Reise
Sowohl die Antarktis als auch die Falkland Inseln und Südgeorgien gelten alle für sich als absolute Top-Reiseziele. Auf den Falkland Inseln finden sich grosse Kolonien von Königspinguinen, Albatrossen, Seehunden, etc. - Südgeorgien gilt als das Paradies schlechthin für Tierfotografen - hier finden sich die grössten Königspinguinkolonien der Welt, zehntausende Seehunde diverser Arten, Wale und natürlich eine unbeschreiblich schöne Landschaft. Die Antarktis als letztes Reiseziel unserer Reise ist vor allem für die wunderschöne Landschaft und gewaltigen Eisberge bekannt. Alle drei Ziele sind einzigartig und es wird Ihnen bestimmt nicht eine Minute langweilig werden. 


Unser Schiff - die Vavilov oder Ioffe
Bei unserem Schiff handelt es sich um ein in Finnland hergestelltes Expeditionsschiff. Mit 117 Metern Länge und einem Tiefgang von 6 Metern liegt es selbst in der Drake Passage erstaunlich ruhig im Wasser. Das Schiff verfügt zusätzlich über ein Stabilisierungssystem, welches hohen Wellengang zum grössten Teil kompensiert. Falls trotzdem einmal Seekrankheit zum Problem werden sollte, führen wir Anti-Seekrankheits-Patches mit, welche bei 95% aller Passagiere erfolgreich angewendet werden. Zudem ist bei jeder Tour der One Ocean ein Arzt mit an Bord. Bei der Crew von One Ocean handelt es sich um Kanadier, Amerikaner sowie Neuseeländer, Australier und Engländer. Das Schiff wird von einer sehr erfahrenen russischen Crew gesteuert.

Die Schiffe Vavlilov und Ioffe (welches Schiff unsere Reise realisiert ist noch nicht bekannt, aber grundsätzlich egal) verfügen über ein täglich 24 Stunden geöffnetes Deck, welches praktisch auf allen Etagen betreten werden kann und man von der Brücke eine 320 Grad Rundumsicht hat. Die beiden One Ocean Schiffe wurden aufgrund dieser Einzigartigkeit für viele BBC Filmproduktionen genutzt. Freuen Sie sich auf eine totale fotografische Freiheit während 3 Wochen.


Das Reiseprogramm

Folgend der genaue Tagesablauf unserer Reise

Tag 1,2 - Flug über Frankfurt mit Lufthansa nach Buenos Aires und Ushuaia

Tag 3 - Ushuaia - Mittags Boarding auf dem Schiff, Abends Abfahrt

Tag 4 - Überfahrt zur Falkland Insel (unterwegs Vogelfotografie)

Tag 5,6 - Falkland Inseln (das kleine Paradies für alle Arten von Vögeln, Pinguinen,etc.) 

Tag 7,8 - Überfahrt nach Südgeorgien (unterwegs Vogelfotografie & Vorträge)

Tag 9,10,11 - Südgeorgien (das grosse Paradies für Pinguine, Robben, Albatrosse,etc.)

Tag 12,13,14 - Überfahrt in die Antarktis (unterwegs Vogel- und Walfotografie & Vorträge)

Tag 15,16,17,18
- Süd Shetland Inseln & Antarktischer Kontinent mit diversen Landgängen

Tag 19,20 - Drake Passage (Bildbearbeitung, Sortierung, Geniessen, Nachschlafen)

Tag 21 - Ushuaia - Transfer zum Flughafen von Ushuaia

Tag 21,22 - Heimreise über Buenos Aires mit Lufhansa und Swiss nach Zürich


Tagesablauf und Essen
Der Tagesablauf wird meist so aussehen, dass wir um 07.30 Uhr frühstücken und danach der erste Landgang auf dem Programm steht. Nach dem Mittagessen dann in der Regel der zweite Landgang und nach Möglichkeit haben wir gar die Chance eine Nacht auf dem Antarktischen Festland zu campen (freiwillig - Campingausrüstung wird zur Verfügung gestellt). Drei warme Malzeiten (Mittag 3 Gänge, Abend 3 Gänge) sind natürlich im Preis inbegriffen. Einzig das Getränk (ausser Wasser) muss separat bezahlt werden. Das Essen auf den One Ocean Schiffen ist hervorragend und das Personal sehr freundlich und zuvorkommend. 

Zimmer & Preise
Da es sich um ein Expeditionsschiff handelt und die Preise ab CHF 24‘000.- eher günstig sind, sind auch die Zimmer eher spartanisch eingerichtet. Bitte geben Sie bei der Buchung im Kommentarfeld ein, welches Zimmer Sie wünschen. BITTE beachten Sie, dass wir Ihnen NUR ein Doppelzimmer buchen können, wenn Sie auch zu zweit kommen. Wenn Sie sich alleine für ein Doppelzimmer anmelden besteht die Möglichkeit, dass Sie den Einzelzimmerzuschlag von Faktor 1.5 bezahlen müssen. 


Folgende Zimmer können gebucht werden:

Kategorie 1
Drei-Bett Zimmer ohne WC mit kleinem Fenster auf dem 3. Stock (Speisesaal)
Toilette und Dusche wird geteilt mit dem ganzen Stock - Eigenes Lavabo im Zimmer
Kann nur zu dritt gebucht werden.

CHF 23‘950.- pro Person (bei 3 Personen) - Einzelzimmer CHF 35‘930.- 

 
Kategorie 2
Doppelzimmer Semi Private - WC wird geteilt mit einem anderen Zimmer, Zimmer sind im 3. und 4. Stock gelegen. Grösseres Fenster welches geöffnet werden kann. Pult zum Arbeiten und eigenes Lavabo. 

CHF 27‘870.- pro Person (bei 2 Personen) - Einzelzimmer CHF 41‘810.-


Kategorie 3
Doppelzimmer Private - Grösseres Zimmer mit privatem WC / Dusche, Zimmer sind im  4. oder 5. Stock gelegen mit grossem Fenster, Pult zum Arbeiten und eigenem Lavobo. 

CHF 29‘420.- pro Person (bei 2 Personen) - Einzelzimmer CHF 44‘134.- 



Im Preis inklusive: 

- Linienflug mit Lufhansa und Aerolineas Argentinas nach Ushuaia ab Zürich und zurück

- Hotels in Ushuaia (ohne Essen und Getränke)

- Transfer zu Hotels und Hafen

- Übernachtung in Buenos Aires bei Rückflug

- Sämtliche Touren und Dienstleitungen, Vorträge, Guiding, Fotoguiding durch Stefan Forster auf dem Schiff. 

- Essen (3 Malzeiten pro Tag) auf dem Schiff (ohne Getränke)

- Workshops und Vorträge auf dem Schiff - gehalten von Stefan Forster und OOE Members

- Infoanlass vor der Fotoreise inkl. Abendessen


Kleidung / Ausrüstung
Da wir an Land sehr oft zwischen tausenden von Pinguinen umherwandern und teils auch in deren Exkrementen stehen und das „landen“ teils eine nasse Angelegenheit werden kann, werden alle Teilnehmer so genannte „Wetskins“ also Nass-Kleider von Photocube / One Ocean erhalten. Dies sind wasserdichte Hosen und eine Jacke, die Sie über Ihre Wärmekleidung ziehen und Sie vor Nässe und „Exkrementen“ schützen soll. Zusätzlich erhalten Sie kniehohe Gummistiefel mit gutem Profil.

 
Temperatur & Klima
Während unserer Reisezeit ist auf der Südhalbkugel Sommer. Somit können auf den Falklandinseln und Südgeorgien auch einmal 15 Grad Celsius erreicht werden. Generell empfiehlt es sich jedoch, sich warm und windfest zu kleiden. In der Antarktis fallen die Temperaturen zu dieser Jahreszeit auf 5 bis -2 Grad Celsius. Die Antarktis, als eine der extremsten und abgelegensten Gebiete der Erde, kann natürlich wettertechnisch sehr garstig sein. Sowohl die Photocube.ch gmbh als auch One Ocean Expedition übernehmen keine Verantwortung für die Wetterverhältnisse. 


Kameraausrüstung
In Anbetracht der vielen Tierfotografiemöglichkeiten sowohl auf dem Schiff als auch an Land empfiehlt es sich ein gutes, lichtstarkes Teleobjektiv mitzuführen. Folgend einige Objektive die empfohlen werden:

Sehr empfehlenswert:
70-200mm F2.8 Objektiv mit Bildstabilisator
24-70mm F2.8 Objektiv

Empfehlenswert (markenspezifisch)
Canon 200-400mm F4L IS USM (1,4 TC)
Canon 400mm F2.8L IS USM
Nikon 80-400mm F4.5-5.6 VR II
Nikon 400mm F2.8 FL VR
Sony 80-400mm für Sony Alpha 7

Diese Objektive können auch direkt bei Canon oder Nikon Schweiz gemietet werden. Alternativ können Sie diese Objektive auch bei Foto Lichtblick in Konstanz DE oder www.rentalens.ch mieten.


Da es sich bei dieser Reise meist um eine einzigartige und leider auch sehr teurer Reise handelt, empfehlen wir Ihnen dringend, einen zweiten Kamerabody mitzuführen. Bei der letzten Reise (leider suboptimales Wetter) sind 3 Canon und 2 Nikon Kameras ausgefallen. Einen Ersatz dabei zu haben ist nie schlecht.

Bei weiteren Fragen melden Sie sich ungeniert bei uns. 071 524 70 09 oder info(at)photocube.ch